Berchida (Sardinien)
Mrz29

Berchida (Sardinien)

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer Revier: Flachwasser, Kabbelwasser, Welle Windrichtung: beste S, fahrbar NO-S Inzwischen in jedem Reiseführer für Sardinien erwähnt ist Berchida längst kein Geheimtip mehr. Ein klasse Surfspot, gepaart mit einem fantastischen (Zitat: ’schönster’…) Sandstrand zum übernachten, so ist es fast verwunderlich, dass es so wenig Surfer hierher verschlägt. Vielleicht drängeln die...

Mehr
Spiaggia Lunga (Gargano)
Mrz29

Spiaggia Lunga (Gargano)

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer, Einsteiger Revier: Flachwasser, Welle Windrichtung: beste keine Angabe, fahrbar keine Angabe Wegbeschreibung Man sollte die Anfahrt mit dem Auto oder Womo, egal ob über Bari oder direkt aus Norden, nicht unterschätzen, da die Strecke durch das Gebirge sehr serpentinenreich ist. Was von oben aussieht wie ein Katzensprung, ist real gefahren ein stundenlanges lustiges Auf und Ab entlang der...

Mehr
Spiaggia del Castello (Gargano)
Mrz29

Spiaggia del Castello (Gargano)

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer, Wellenreiter Revier: Welle Windrichtung: beste Scirocco, fahrbar Scirocco, Tramontana Wegbeschreibung Man sollte die Anfahrt mit dem Auto oder Womo, egal ob über Bari oder direkt aus Norden, nicht unterschätzen, da die Strecke durch das Gebirge sehr serpentinenreich ist. Was von oben aussieht wie ein Katzensprung, ist real gefahren ein stundenlanges lustiges Auf und Ab entlang der...

Mehr
Capo Vieste (Gargano)
Mrz29

Capo Vieste (Gargano)

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer, Wellenreiter Revier: Welle Windrichtung: beste Tramontana, fahrbar Tramontana, Scirocco, Levante Wegbeschreibung Man sollte die Anfahrt mit dem Auto oder Womo, egal ob über Bari oder direkt aus Norden, nicht unterschätzen, da die Strecke durch das Gebirge sehr serpentinenreich ist. Was von oben aussieht wie ein Katzensprung, ist real gefahren ein stundenlanges lustiges Auf und Ab entlang...

Mehr
Molinella (Gargano)
Mrz29

Molinella (Gargano)

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer, Wellenreiter Revier: Welle Windrichtung: beste Scirocco, fahrbar Scirocco, Levante Wegbeschreibung Man sollte die Anfahrt mit dem Auto oder Womo, egal ob über Bari oder direkt aus Norden, nicht unterschätzen, da die Strecke durch das Gebirge sehr serpentinenreich ist. Was von oben aussieht wie ein Katzensprung, ist real gefahren ein stundenlanges lustiges Auf und Ab entlang der...

Mehr
Ponte Caffaro (Lago d’Idro)
Mrz29

Ponte Caffaro (Lago d’Idro)

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer Revier: Flachwasser Windrichtung: beste S, fahrbar keine Angabe Der Idrosee hat sich, was Kiten betrifft, in den letzten Jahren von einem Geheimtipp zu einer echten Alternative zum Gardasee entwickelt. Statt Tunnel-Start und schmalem Kiesstreifen findet man an dem Startplatz in Ponte Caffaro eine grosse Wiese, auf der jeder in Ruhe seine Kites aufbauen und lagern kann. Wegbeschreibung Der...

Mehr
Gargano
Mrz29

Gargano

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer, Einsteiger Revier: Flachwasser, Welle Windrichtung: beste keine Angabe, fahrbar keine Angabe Der Gargano liegt an der südlichen Adria, nördlich von Bari, und ist durch seine Topographie praktisch das ganze Jahr durch thermische und luftdruckbedingte Winde als Surfspot bekannt. Wegbeschreibung Man sollte die Anfahrt mit dem Auto oder Womo, egal ob über Bari oder direkt aus Norden, nicht...

Mehr
Porto Ferro (Sardinien)
Mrz29

Porto Ferro (Sardinien)

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer, Wellenreiter Revier: Welle Windrichtung: beste Mistral, fahrbar SW-W Die Bucht von Porto Ferro bietet für eure Surf- und Kitesession eine Super-Kulisse – das Beste, was wir dort entdeckt haben. Für den kulturellen Bedarf der eventuell anwesenden ‚Nicht-Surfer‘ ist dort auch gesorgt: auf beiden Seiten der Beach stehen Sarazenen-Türme, die als Besichtigungsobjekte für die...

Mehr
Lago di Bolsena
Mrz29

Lago di Bolsena

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer, Einsteiger Revier: Flachwasser Windrichtung: beste keine Angabe, fahrbar keine Angabe Wegbeschreibung Dieser See liegt ca. 70 km nördlich von Rom und ist ein Vulkansee. Ihn zu finden ist eigendlich ganz einfach, man sollte am besten die Ausfahrt Viterbo nehmen. Spotbedingungen Wind gibt es im Sommer für die grösseren Segel. Das heisst, es baut sich im Sommer eine Thermik auf, die für...

Mehr
Lago di Cavazzo
Mrz29

Lago di Cavazzo

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer, Einsteiger Revier: Flachwasser Windrichtung: beste N, fahrbar keine Angabe Der Lago di Cavazzo scheint im deutschsprachigen Raum als Revier gänzlich unbekannt zu sein. Nicht so bei den friulanischen Windsurfern. An Wochenenden finden sich gut 20 italienische Surfer in den frühen Morgenstunden ein. Windsurfer aus Österreich / Deutschland habe ich bisher noch nicht gesehen. Eine Reise um...

Mehr
Porto Liscia (Sardinien)
Mrz29

Porto Liscia (Sardinien)

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer Revier: Welle Windrichtung: beste NO, fahrbar keine Angabe Wegbeschreibung Man fahre von Santa Teresa Richtung Porto Pollo, und biege dann links beim Schild „Porto Liscia“ ab, und folge der Strasse bis zur 2m hohen Schranke… ein Womo kommt nicht durch. Normale Autos kommen durch und man kann fast am Wasser parken. Spotbedingungen Wellen hats hier bei starkem NO, bis zu...

Mehr
Porto Pollo (Sardinien)
Mrz29

Porto Pollo (Sardinien)

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer, Einsteiger Revier: Flachwasser, Kabbelwasser, Welle Windrichtung: beste je nach Spot, fahrbar alle Wegbeschreibung Sardinien erreicht man nur per Fähre, die entweder von Genua oder Livorno fahren. Da Porto Pollo im Norden der Insel liegt, empfiehlt sich die Strecke Genua – Palau, die allerdings nur von der Fährlinie TRIS angefahren wird. Einzige Buchungsmöglichkeit ist derzeit das...

Mehr
Marina delle Rose (Sardinien)
Mrz29

Marina delle Rose (Sardinien)

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer Revier: Welle Windrichtung: beste Mistral, fahrbar keine Angabe Wegbeschreibung Marina delle Rose liegt genau in der Mitte von Portobello und S. Teresa. Man fährt einfach die Hauptstrasse entlang und biegt beim Schild „Marina delle Rose“ ab. Man kann fast bis zum Strand fahren. Man parkt etwas oberhalb des Strandes und trägt sein Material ein paar Meter bis auf den Strand....

Mehr
Capo Testa (Sardinien)
Mrz29

Capo Testa (Sardinien)

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer Revier: Flachwasser, Welle Windrichtung: beste keine Angabe, fahrbar keine Angabe Wegbeschreibung Man fahre von Santa Teresa in Richtung Capo Testa und gleich nach Santa Teresa über eine Strasse, von der man links und rechts zwei Buchten sieht. Man kann auf beiden Seiten parken und je nach Windrichtung sich einen Strand aussuchen, je nachdem ob man Flachwasser (ablandig) oder etwas Welle...

Mehr
Capo Ferrato (Sardinien)
Mrz29

Capo Ferrato (Sardinien)

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer, Wellenreiter Revier: Welle Windrichtung: beste NO, fahrbar NO-S Der Spot liegt eigentlich zwischen Capo Ferrato und Piscina Rei, am Nordende der Touri-Attraktion Costa Rei. Während sich südlich die Touris in nettem Ambiente an der Beach grillen lassen, kann man dort mit dem Womo stehen (trotz gegenteiliger Schilder – zumindest im Oktober) und ein paar Wellen shredden. Piscina Rei...

Mehr
Geremeas (Sardinien)
Mrz29

Geremeas (Sardinien)

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer Revier: Welle Windrichtung: beste Mistral, fahrbar keine Angabe Geremeas ist einer der wenigen Wavespots an der Südküste, die auch bei Mistral (NW-NNW) richtig gut funktionieren. Das Dorf liegt einige Kilometer vor Cagliari, sozusagen in Pole Position zum Mega-Shopping und Tote-Steine-Gucken, wenn kein Wind bläst. Man braucht bis zur Innenstadt von Cagliari nur etwa 30…60min, je nach...

Mehr
Chia (Sardinien)
Mrz29

Chia (Sardinien)

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer, Wellenreiter Revier: Flachwasser, Welle Windrichtung: beste Scirocco, fahrbar Scirocco, Mistral Chia liegt an der Südostspitze Sardiniens zwischen Pula und Teulada. Der Spot bietet neben klasse Surfbedingungen auch fantastische Sandstrände und kristallklares Wasser an kleinen Buchten, an denen man ausserhalb der Saison fast alleine liegt. Geografisch gesehen ist man näher an Afrika als an...

Mehr
Porto Botte (Sardinien)
Mrz29

Porto Botte (Sardinien)

Kurzinfo Geeignet für: bitte ergänzen Revier: bitte ergänzen Windrichtung: bitte ergänzen Spotbedingungen Zu Porto Botte (Sardinien) sind noch keine weiteren Informationen verfügbar. Wir würden uns freuen, wenn du diese ergänzt, gerne per Mail oder Kontaktformular. Fotos...

Mehr
Capo Mannu (Sardinien)
Mrz29

Capo Mannu (Sardinien)

Kurzinfo Geeignet für: bitte ergänzen Revier: bitte ergänzen Windrichtung: bitte ergänzen Spotbedingungen Zu Capo Mannu (Sardinien) sind noch keine weiteren Informationen verfügbar. Wir würden uns freuen, wenn du diese ergänzt, gerne per Mail oder...

Mehr
Lu Bagnu (Sardinien)
Mrz29

Lu Bagnu (Sardinien)

Kurzinfo Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer Revier: Flachwasser, Welle Windrichtung: beste Mistral, fahrbar keine Angabe … ist eigentlich nur dann zu empfehlen, wenn man in Castelsardo ‚Tote Steine‘ guckt, und dabei verpasst, dass der Westwind zugenommen hat 😉 Wegbeschreibung Von Castelsardo aus Richtung Porto Torres fahren, und an der 1. Ampel hinter dem Ortsausgang rechts auf die Küstenstrasse (Richtung Hafen)....

Mehr
Seite 1 von 212