Umag Punta

Kurzinfo

Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer

Revier: Welle

Windrichtung: beste Yugo (Scirocco), fahrbar keine Angabe

Der beste Spot bei Yugo in Istrien.

Wegbeschreibung

Umag Punta liegt nördlich der Altstadt von Umag. Man folgt einfach den Schildern zu den Hotes Sipar und Adriatic. Ein Fahrverbotsschild ist zwar da, „nur für Hotelgäste“, aber daran hält sich niemand. Der Spot befindet sich genau zwischen den Hotels Adriatic und Sipar, am verfallenen Hotel Beograd. Der Spot befindet sich genau am westlichsten Punkt der Halbinsel Umag Punta, dadurch hat man sehr freien Südwind. Ein kleiner roter Leuchtturm ist dem Spot vorgelagert. Ein Mini-Sandstrand bildet den Einstieg. Könner tragen ihr Board auf einer kleinen Mole hinaus und steigen direkt von dieser kleinen Mole auf das Board. Es gibt ausreichend Platz zum Parken und zum Aufriggen. Neben den Kroaten waren auch eine Menge Slowenen an diesem Spot zu sehen.

Spotbedingungen

Der Spot funktioniert nur bei Südwind (=Schirokko=Yugo), für Bora ist der Spot nicht geeignet. Thermikwinde gibt’s dort ebenfalls keine. Dafür ist er bei Yugo einer der besten Spots an der nördlichen Adria. Der Wind ist meiner Erfahrung nach deutlich stärker als in Premantura/Medulin. Der Wind kommt perfekt sideshore von links und ist sehr regelmässig. Je nach Windstärke können die Wellen auch fett werden. Wenn man abtreibt, treibt man recht parallel zur Küste, in nördliche Richtung ab, mit ausreichend Möglichkeiten an Land zu kommen. Südwind bläst vor allem im Winter, Herbst und Frühling, selten im Sommer. Es lohnt sich nur dorthinzufahren, wenn südliche Winde angesagt sind.

Unterkunft

Direkt am Spot wohnt man im Hotel Sipar oder Adriatic (schon ein bisschen heruntergekommen). Es gibt keinen Campingplatz direkt am Spot. Die Hotels haben sicherlich lange in die Vor- und Nachsaison hinein geöffnet. Eventuell kann man am Spot wild sein Wohnmobil stehen lassen. Wenn die Hotels geschlossen haben, vermutlich kein Problem.

Autor

Bernhard

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.