Hvide Sande (Mole / Nordsee)

Kurzinfo

Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer, Wellenreiter

Revier: Welle

Windrichtung: beste NW, fahrbar SW-N

Wegbeschreibung

Der Molenspot liegt direkt am Hafen von Hvide Sande. Noch vor dem 1. Kreisel (Schleuse) geht es links in die Straße „Vestergade“, und dann links in den „Tungevej“. Dort ist seit dem Neubau der Mole ein Surferparkplatz – Toilettenhäuschen nach wie vor am alten Parkplatz. Man muss sein Zeug relativ weit über die Düne buckeln, wird dafür aber mit den besten Wavebedingungen südlich von Klitmöller belohnt 😉 Windsurfer und Kitesurfer tummeln sich links von der Mole, der Bereich zwischen alter und neuer Mole ist den Wellenreitern vorbehalten.

Spotbedingungen

Hvide Sande Mole ist der perfekte Wavespot für Windsurfer, Kiter und Wellenreiter bei starkem Nordwestwind, da die Sets sehr sauber geordnet über die Molen reindrehen, und sich ewig weit abreiten lassen. Die Wellen können hier schonmal die 3m+ erreichen, die Strömung sollte man aber auch unter 2m nicht unterschätzen, wenn man nicht in Vejers landen will.

Bei Südwest bis West ist die Mole grundsätzlich auch fahrbar, die Wellen kommen allerdings sehr kurz hintereinander, und sind eher verblasen… Waschmaschine mit Schaumgang vorprogrammiert 😉 Trotzdem noch ein guter Spot für alle, die kein Flachwasser fräsen wollen.

 

Author: Jörg

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.