Sehlendorf

Kurzinfo

Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer

Revier: Welle

Windrichtung: beste N, fahrbar NNW-O

Wegbeschreibung

Ebenso wie Weissenhaus erreicht man den Spot über die B202. Am Spot gibt es einen kleinen Parkplatz und eine DLRG-Station, Surfen und Kiten sind nur dahinter in der Wassersportzone erlaubt.

Spotbedingungen

Sehlendorf hat einen feinen breiten Sandstrand mit flach abfallendem Wasser. Sehlendorf eignet sich für Einsteiger oder als Ausweichspot, wenn der Wind in Weissenhaus auf Nord dreht und dort ein Luvstau entsteht. Dann weht der Wind in Sehlendorf schräg Onshore. Fahrbar ist der Spot auch von NNW bis O.

Anm. der Redaktion: Horseboarding ist hier übrigens auch ganz fein 😉 Danke an Inga für die geile Idee!

 

Author: Oliver König

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.