Dänemark: 6 Gegenden für einen Aktivurlaub

Nachhaltigkeit ist im Tourismus ein Trend. Nahe Reiseziele und bewusster Urlaub sind zunehmend wichtige Themen für viele Urlauber. Zum Surfen und Kiten finden sich attraktive Ziele für Deutsche quasi um die Ecke. Dänemark verführt seine Besucher mit schönen Küsten, malerischen Dörfern und einem angenehmen Klima.

 

Wellenreiter in Dänemark

Dänemark bietet Aktivurlaubern viele Möglichkeiten und sorgt für dauerhafte Entspannung.

 

78 Prozent der Deutschen machen jährlich Urlaub

Laut der aktuellen Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. steigt die Anzahl der jährlichen Urlauber unter den Deutschen. Mehr als 78 Prozent aller Deutschen fahren einmal im Jahr für mindestens fünf Tage in den Urlaub. Das sind mehr als 70 Millionen Urlaubsreisen und gute 71 Milliarden Ausgaben jährlich. Die Tendenz ist weiter steigend. Bei den Verkehrsmitteln bleibt bei den Deutschen das Auto am wichtigsten. Als Effekte ihres Urlaubs benennen die Befragten:

  • 77 Prozent: Erholung
  • 41 Prozent: Glück
  • 11 Prozent: Veränderung

50 Prozent der Deutschen geben an, dass sie ihren Urlaub nutzen, um vom Alltag abzuschalten. Lediglich 13 Prozent treiben im Urlaub aktiv Sport. Wer aktiv wird, bevorzugt Baden und Schwimmen – Untersuchungen zeigen, dass insbesondere ein aktiver Urlaub zur Entspannung führt. Offenbar schalten Menschen bei Aktivitäten und körperlicher Spannung besser vom Alltag ab. Zudem bauen sie durch die körperliche Aktivität Stress ab.

Tipp: Ein vielfältiges Angebot an unterschiedlichen Aktivitäten macht einen Urlaub mit mehreren Personen entspannter.

Auszeit bewusst genießen

Dänemark Steilküste am Meer

Da Dänemark noch immer ein Geheimtipp ist, finden Urlauber dort oft ruhige Strände. An diesen lässt sich der Urlaub optimal genießen.

Die Initiative für Gesundheit und Arbeit warnt in ihrem Report zu den Auswirkungen von ständiger Erreichbarkeit und Präventionsmöglichkeiten vor dem Stress und seinen Auswirkungen auf die Gesundheit der Arbeitnehmer. 68 Prozent der Befragten gaben an, dass die Vermischung von Arbeit und Privatleben sich auf ihre Urlaubsplanung auswirkt. Als Wunsch steht bei den Menschen eine klare Grenze zwischen Arbeit und Freizeit. Dieses Abschalten muss im Alltag gelernt und im Urlaub kultiviert werden. Kurze Auszeiten helfen dabei, Stress zu reduzieren. Ein nahes Reiseziel wie Dänemark ermöglicht einen entspannten Kurzurlaub über ein verlängertes Wochenende möglich. Einfach Ausrüstung ins Auto laden und los geht’s.

Tipp: Die Nordseeküste eignet sich ideal für den Dänemark Urlaub. Wunderschöne Dünenlandschaften und bezaubernde Küstenorte machen den besonderen Charme dieser Gegend aus.

 

Urlaub für alle

Dänemark ist noch immer ein Geheimtipp. Dabei liegt es für Norddeutsche nah und lässt sich entspannt erreichen. Dänemark ermöglicht es mit seinem milden Klima, Anfängern beim Surfen oder Kiten mutiger zu werden. Erfahrenen Surfern oder Kitern bieten die schöne Landschaft und die unterschiedlichen Küstenarten Abwechslung. Auch vor besonderer Kälte oder einer hohen Regenwahrscheinlichkeit müssen Aktiv-Urlauber in Dänemark keine Sorge haben. Eine Vielzahl an Küstenorten lädt die Besucher nach dem Sport zum Entdecken und Genießen ein. Die Entspanntheit und Freundlichkeit der Dänen sind nicht umsonst legendär. Unaufdringlich, aber stets höflich begrüßen sie ihre Gäste. Ein vielfältiges Angebot für alle Altersstufen macht den Urlaub in Dänemark in jeder Lebensphase attraktiv. Jüngere Erwachsene verbringen ebenso entspannt einen aktiven Urlaub in Dänemark wie Familien oder Senioren.

 

Nordsee neu entdecken

Die dänische Nordseeküste ist wilder und naturbelassener als ihr deutsches Pendant. Wunderschöne Strände entlang der Küste machen diese dänische Küste weit über die Landesgrenzen bekannt. Anregungen und Ideen für den Aktivurlaub in Dänemark finden sich bei den Surfspots Dänemark. Im Detail stellen wir sechs besonders schöne Urlaubsziele an der dänischen Nordseeküste vor.

 

Henne Strand

In der Region Henne Strand findet der Urlauber einen kilometerlangen Sandstrand und eine natürliche Dünenlandschaft. Kombiniert mit Hundewäldern ist diese Landschaft auch für einen aktiven Urlaub mit dem geliebten Vierbeiner geeignet. Wer gerne neben dem Surfen und Kiten in die Natur Dänemarks eintauchen möchte, ist in dieser Region an der richtigen Stelle.

 

Blavand

Für einen Urlaub mit der Familie mit dem einen oder anderen Ausflug in gemütliche Städtchen eignet sich Blavand. Wassersportler finden hier einen ruhigen Strand, der auch Anfänger zum Ausprobieren einlädt. Ein Zoo in der Nähe und nahe gelegene Ortschaften sorgen für Abwechslung.

 

Leuchttrum in Dänemark

Seine malerischen Orte zeichnen die Nordseeküste in Dänemark ebenso aus wie der schöne Strand und das milde Wetter.

Vejers Strand

Dieses ehemalige Fischerdorf an der dänischen Nordseeküste lädt mit einem schönen Strand zum Entdecken ein. Ob Kiten, Surfen, Baden oder lediglich ein Sonnenbad – Vejers Strand erfüllt alle Wünsche. Die urige Atmosphäre mit Fischrestaurants, Räuchereien und kleinen Geschäften macht den Urlaub dort besonders hyggelig.

Hvidberg Strand

Camping ist schon lange ein Trend bei Aktivurlaubern. Camping für besondere Ansprüche ist in Dänemark ohne Probleme möglich. Hvidberg Strand ist bekannt für seinen 6-Camping-Platz. Top gepflegte Plätze, Nähe zum Strand, ein Erlebnisbad für die ganze Familie oder ein Spielland für die Kinder: Dieser Campingplatz sorgt für Entspannung in allen Lebenslagen.

 

Bork Havn

Dieser Ort bietet Natur aus unterschiedlichen Perspektiven. Bork Havn liegt zwischen dem größten Vogelreservat und dem Ringkøbing Fjord. Besondere Vogelarten lassen sich im Reservat ganzjährig beobachten. Das seichte Wasser im Fjord lädt gerade Schwimmanfänger zum Planschen und Wohlfühlen ein. Die nahe Nordsee wiederum lässt sich für jeden gewünschten Wassersport ideal nutzen. Zusätzliche Radtouren, Wanderungen oder auch Ausritten machen Bork Havn zu einem vielseitigen Urlaubsort.

Tipp: In der Nähe wartet ein Wikingerhafen darauf, entdeckt zu werden.

 

Houstrup

Drachen steigen lassen, entspanntes Planschen, erste Schritte auf ruhigen Gewässern, kleine Lädchen, Restaurants und gemütliche Cafés machen einen Urlaub in Houstrup für alle Personen attraktiv. Die idyllische Landschaft Dänemarks lädt zusätzlich zu Wanderungen oder ausgedehnten Spaziergängen ein. In Houstrup erwartet die Besucher die reine Entspannung.

 

Dänemark? Gerne wieder!

Wer einmal seinen Urlaub in Dänemark verbracht hat, kommt zurück. Dieses schöne Land mit seinen freundlichen Bewohnern versorgt Urlauber mit einer großen Entspanntheit. Sollte diese im Alltag zwischen den langen Ferien abhandenkommen, ist das kein Problem. Um diese wiederherzustellen, lohnt sich der Wochenendtrip in dieses nahe und vielseitige Land.

 

Bilder:

Abbildung 1: pixabay.com © Bjonsson (CCO Creative Commons)
Abbildung 2: pixabay.com © Frank P. (CCO Creative Commons)
Abbildung 3: pixabay.com © Betty-2014  (CCO Creative Commons)

Author: Lifetravellerz

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.