Bielersee

Kurzinfo

Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer

Revier: Flachwasser

Windrichtung: beste je nach Spot, fahrbar Bise, W, SW

Der Bielersee ist einer der drei grossen Westschweizer Seen. Am nördlichen Ufer schmücken unzählige Weinreben die Hänge. Auf der anderen Seite geht es hinaus ins weite Flachland. Die Umgebung des Bielersees hat sehr viel zu bieten, z.B. eine Wanderung in den Weinbergen von Twann, oder eine Velotour an der Aare usw.

Wie bei allen Westschweizer Seen kann man auch am Bielersee mit Bise, Südwest und Westwind windsurfen. In Biel soll es abends eine leichte Thermik geben, meistens aber nicht stärker als vier Beaufort. Der Westwind kann sehr stark werden, Segel um 4m² können oft aus dem Segelsack gezogen werden. Der Joran, ein Fallwind, der vom Jura her kommt, ist sehr unberechenbar, er kommt im Sommer um 18Uhr. über seine Entstehung sind sich die Leute sehr uneinig. Tip: Wenn die schwarze Bise (wenn Bise weht und es bedeckt ist) bläst, sollte man möglichst weit nach Westen fahren.

Spotbedingungen

Biel/Nidau

Dort gibt es diese leichte Thermik. Auch die Bise kommt irgendwie über den Berg herein, dadurch kann man bei auflandigem Wind und absolutem Flachwasser windsurfen. Auch für den Joran muss man diesen Spot wählen, er kommt ähnlich wie die Bise über den Berg. Hingegen der West- oder Südwestwind kann, wenn er genügend stark ist, anschauliche Wellen mit sich bringen. Bei diesen Windrichtungen kommt der Wind genau Sideshore. In der Nähe befindet sich auch ein Surfshop.

Ipsach

Ist bekannt für Bise. Wenn sie richtig durchzieht, bläst sie mit fünf oder mehr Windstärken. Wenn man windsurfen lernen will, ist man dort auch an der richtigen Adresse, denn es ist eine Windsurfschule vorhanden.

Erlach

Diesen Spot kenne ich nur bei Bise, bei Westwind müsste absolutes Flachwasser sein. Als ich dort war, hatte es auch einige Kitesurfer.

Hotel Engelberg/Wingreis

Ist am nördlichen Ufer des Sees. Die Platzverhältnisse sind ziemlich beschränkt, aber es ist ein Parkplatz beim Hotel direkt am See vorhanden. Es ist ein Spot für West- Südwestwind und Bise. Alle diese Winde kommen mehr oder weniger sideshore. Achtung: an guten Tagen ist der Parkplatz überfüllt.

Share This Post On

1 Kommentar

  1. Ich bin kurz vor dem Verzweifel!! Gibt es tatsächlich keine Windsurfkurse auf dem Bielersee für Erwachsene? Ich wäre dankbar um jeden Tip. Egal ob Gruppenkurs oder Privatunterricht.
    Vielen Lieben Dank

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.