Klitmöller Orhage

Kurzinfo

Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer, Wellenreiter

Revier: Welle

Windrichtung: beste NW, fahrbar S-N

Wegbeschreibung

Der Spot in Orhage liegt am unteren Ende von Klitmøller. Wenn man von Thisted oder Nørre Vorupør aus nach Klitmøller reinkommt, den linken Abzweig in die Stadt rein fahren. Beim Bäcker rechts in Richtung Tankstelle halten, die Strasse am Surfcenter und dem Cafe Conrad (kleiner Rechtsschlenker) vorbeifahren, und dann mit allen Wagen über 1.80m auf die Parkplätze beim ‚Braendingen‘ oder bei der ‚Røgeri‘ (Räucherei), mit allen unter 1.80 etwas weiter auf die Plätze mit der Höhenbeschränkung fahren.

Der Spot liegt am Ende der Strasse auf der Spitze, vom Braendingen aus etwa 300m zu schleppen. Aufriggen kann man an den Parkplätzen.

Spotbedingungen

Klitmøller ist ein reiner Wavespot. Optimale Windrichtung für Wellen ist alles zwischen Süd und Nord. Bei starkem Swell aus Nordwest erreichen die Wellen gute Masthöhe oder mehr, so dass dort dann die Könner unter sich sind… oder die anderen für steigende Umsätze in den Surfshops sorgen ;-). Nicht umsonst ist Klitmøller der Austragungsort des Soulwave und anderer Wellen-Contests. Selbst bei weniger Wind oder S-SW gibt es eine saubere Welle, die sich dann Einsteiger und Wellenreiter teilen. Durch Strömung und Windrichtung läuft man allerdings Gefahr, abgetrieben zu werden.

Die Wellen laufen sehr sauber auf dem dem (meistens stehtiefen) Muschelriff etwa 100m vor der Spitze, dazwischen ist je nach Kraft des letzten Wintersturms ebenfalls Stehrevier. Bei hohen Wellen ist das Wellental durch den Sog teilweise sehr flach, so dass man gelegentlich mal mit der Finne hängenbleibt, insbesondere bei einem Sprung. Da die Muscheln ziemlich scharfkantig sind, empfiehlt es sich, dort Surfschuhe zu tragen… selbst wenn man Soulsurfer ist 😉

Wenn es in Klitte zu brutal wird, empfiehlt sich Vandet Sø als Ausweichspot.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.