Yasmine Hammamet

Kurzinfo

Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer

Revier: Flachwasser, Welle

Windrichtung: beste Ost / Nordost, fahrbar West

Wegbeschreibung

Wir haben im TUI MAGIC LIFE Africana übernachtet. Es gibt aber (das Satellitenbild ist nicht aktuell) viele Möglichkeiten unterzukommen.

Spotbedingungen

Vom Club Africana sind es rund 700 Meter nach Süden zu einem Kitestrand. Der Strand selbst ist riesig groß und man kann bequem aufbauen leider ohne jede Art von Service. Eine Kite Station ist das was diesen Spot unbedingt fehlt. Windsurfen kann man auch direkt am CLUB MAGIC LIFE es gibt auch im Hotel Angebot inklusive Windsurfen allerdings nur mit großen Brettern und Segeln auf Topcat Katamaranen.

Ich bin auch bei ablandigem Wind gefahren, der ist aber wirklich platt ablandig und ich hatte, speziell wenn es dann aufgefrischt hat, schon gelegentlich Probleme wieder an Land zu kommen. Ich hatte mit der Wassersportstation gesprochen, dass die mich holen wenn ich zu weit nach draußen komme. Ob das funktioniert hätte… die Kollegen sind sicher fit mit dem Motorboot, aber wollte ich nicht testen 😉

Sonstiges

Der Club ist super, auch für Familien mit Kindern.

Author: Thomas Myrth

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.