Portsalon

Kurzinfo

Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer

Revier: Stehbereich, Flachwasser, Welle

Windrichtung: beste NW, W, fahrbar keine Angabe

Wegbeschreibung

Der Spot liegt im Norden von Irland (nicht Nordirland) in der Grafschaft Donegal. Zum Spot kommt man über eine kleine Strasse, die einzige, die nach Portsalon führt. Am Strand gibt es eine kleines Toilettenhäuschen und genügend Parkplätze. Dann muss man nur noch über einige kleine Sanddünen gehen, und schon hat man den ganzen Strand vor sich. Der Einstieg ist überall gleich optimal. In der Stadt gibt es genügend Möglichkeiten für Bed&Breakfast, und es gibt dort einen netten urigen Pub, den man umbedingt besuchen sollte.

Spotbedingungen

Es gibt hier einen kleinen Tidenhub, der aber nicht extrem ist. Man sollte sich aber denoch dessen bewusst sein, und dementsprechend ist der Stehbereich. Bei genügend Wind aus NW, W baut sich eine kleine Brandungswelle auf, die aber nicht besonders hoch wird. Dieses Revier ist eigentlich optimal zum Heizen, da das Wasser ziemlich eben ist. Man kann somit von einem Strandende zum anderen surfen. Aufpassen sollte man bei den Felsvorsprüngen, da die Wellen dort rauher und höher werden. Auch kann man teilweise die Felsvorsprünge unter Wasser nicht erkennen… und das wäre fatal.

Autor

Tim Ellmers

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.