Gili Trawangan

Kurzinfo

Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer, Wellenreiter

Revier: Welle, Bigwave

Windrichtung: beste keine Angabe, fahrbar keine Angabe

Wegbeschreibung

Wenn ihr auf Bali angekommen seid, könnt ihr euch an den unzähligen Touristinformations ein Ticket nach Gili Trawangan kaufen. Kostet um die 12,- Euro. Unterkünfte gibt es wie Sand am Meer! Von 3,- Euro bis 60,- Euro ist alles vorhanden.

Spotbedingungen

An den beiden Enden der Ostküste scheint es mir am besten zu sein! Ich war hier eine Woche Mitte März und habe 2 Windrichtungen miterlebt. Der aus Süden mit ca. 15 Knoten reinkam und mit einem 11er kitebar war. Der nördliche Wind war mehr für die 19er Silberpfeil Kategorie.

Laut Insulaner sind Juli, August, September und Dezember, Januar die windstärksten Monate. Wie stark genau konnte mir keiner sagen. Die Windstärken sind wahrscheinlich vergleichbar mit Bali. Der Wellenspot ist links der Sunsetbar, die nur zum Sonnenuntergang ihre Pforten öffnet. Achtung Riff ist nahe! Kein Wind… dann geht Schnorcheln oder Tauchen! Die Unterwasserwelt gibt einiges her. Dort gibt es Schildkröten und Haie zu sehen!

Nachtleben

Alle 2 Tage schmeisst eine der unzähligen Bars ein Party! Hier gibt’s einen Irish Pub, Reggae Bar, Techno Bar, Tattoo Bar, Rudy’s Bar usw. Und in so ziemlich jedem der Supermärkte, Strassenstände und Bars kann man sich Bloody Fresh Magic Mushrooms kaufen und sich mit einem leckeren tropischen Drink zusammenmixend einheimsen – viel Spass!! Vorsicht, auf Marihuana sind hohe Gefängnisstrafen auferlegt!! Das ist illegal im Gegensatz zu Mushrooms!

Author: Oliver

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.