Scherzingen (Bodensee)

Kurzinfo

Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer, Einsteiger

Revier: Stehbereich, Flachwasser

Windrichtung: beste keine Angabe, fahrbar NW-O

Wegbeschreibung

Scherzingen liegt ca. 10km von Kreuzlingen, das ist die schweizer Seite von Konstanz. Man muss von Konstanz Richtung Romanshorn fahren, und kurz hinter dem Ortsschild und einer Weinkellerei (Geheimtip für Weine aus aller Welt und der Schweiz) ist ein Schild, welches zur Psychiatrischen Klinik weist. Diese Strasse entlang, und nachdem man die Eisenbahnschienen unterquert hat, sieht man hinter einem Sportplatz einige Boote. Zu diesen Booten führt eine Strasse, die man ansich nicht befahren darf, aber mit einem 13er Schlüssel lassen sich die Strassenpfähle öffnen, und man bekommt Zufahrt zu einem Wassersportgelände. Mit Umkleidehaus, Toiletten (incl. Klopapier), Aufriggwiesen, 10m zum Wasser, Duschen usw. Das Umkleidehaus sowie die Toiletten sind ständig offen!! Das ganze Areal sieht aus wie ein 4 Sterne Campingplatz – nur ohne Camper. Wirklich schmuck!

Es wird nicht so gerne gesehen, dass man auf dem Gelände sein Auto stehen lässt, wenn man surfen geht, aber 400m davon entfernt gibt es Parkplätze. Auf diesen Parkplätzen kann man, wenn man will, auch im PKW/Bulli/ Womo übernachten. Der nächste Campingplatz ist in Kreuzlingen (auch am Wasser gelegen).

Spotbedingungen

Der Einstieg ist leicht windgeschützt und man hat 2m vom Ufer Kies im Wasser, welches sich schnell in hüft- bis brusttiefes Wasser mit morastigem Boden umwandelt. Aber kein Schlick!!! Man muss jetzt nur noch kurz aus dem Windschatten der kleinen Landzuge heraussurfen, und nun hat man zu beiden Seiten einen 100-200m breiten und 2km langen Stehrevierstreifen. Ideal zum Halsen und Wasserstart üben. Wenn man diesen Bereich verlässt, steht einem der ganze Bodensee offen, ist aber sehr kabbelig. Ab 5Bft gibt es eine nette kleine Welle, die man abreiten oder als Sprungschanze benutzen kann. Dieses Revier taugt aber nur bei NW-N-NO-O-Wind. Und leider gibt es am Bodensee nicht soviele Tage, an denen der Wind über 3Bft kommt…

Nightlife

Eine Surferszene gibt es in Konstanz nicht gerade, aber am ehesten hat man Spass in der Cocktailbar (Tantres) in der Konstanzer City nahe des Münsters. Am Mittwoch gibt es alle Coktails für die Hälfte, und das Treiben der Barkeeper und des DJ´s lassen die Zeit bis um 1 Uhr schnell vergehen. Ab 1 Uhr ist in der Innenstadt Ausschankende und man muss das Lokal verlassen. Danach lohnt sich die weitere Suche kaum. Nur der Seehass, nähe des Bahnhofs neben der grossen Baustelle für ein Kongresscentrum, hat noch Flair und länger auf als eins.

Autor

Tim Ellmers

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.