San Pietro a Mare (Sardinien)

Kurzinfo

Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer

Revier: Welle

Windrichtung: beste Mistral, fahrbar keine Angabe

Wegbeschreibung

Der Spot liegt in der Bucht von Badesi an der Westseite Sardiniens, kurz vor Castelsardo bzw. kurz hinter Valledoria. Man fährt einfach auf der Hauptstrasse (Küstenstrasse), bis ein Schild Richtung San Pietro a Mare kommt, biegt dort ab, und fährt die Strasse entlang an der Kirche vorbei, und dann sieht man schon den Parkplatz am Meer. Hier kann man ungestört aufriggen, Locals gibt es nicht allzu viele, und wenn man nicht gerade in der Hochsommerzeit fährt, auch wenig Touris. Vom Parkplatz ist das Wasser nicht mehr weit.

Spotbedingungen

Bei Mistral hats hier 3-5 m sauberste Welle… allerdings erst am 3ten oder 4ten Tag. Davor ist die Welle etwas unruhig und unregelmässig, doch dann hat man erste Sahne Bedingungen! Die Welle bricht aber ziemlich weit draussen, so hats ziemlich viel Weisswasser bis zum Strand hin, das man überwinden muss. Aber dann ist es super! Hier hat es auch eine ziemlich starke Strömung, die einen raus aufs Meer zieht, daher ist der Spot eher etwas für die Fortgeschrittenen.

Author: Sebastian Schöffel

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *