Fahrländer See

Kurzinfo

Geeignet für: Windsurfer, Kitesurfer

Revier: Flachwasser, Kabbelwasser

Windrichtung: beste je nach Spot, fahrbar alle

Wegbeschreibung

Der Spot ist in Neu Fahrland, nördlich von Potsdam gelegen. Aus Potsdam kommend, die B2 in Richtung Gross Glienicke bzw. Spandau fahren. In Neu Fahrland hinter den Brücken links in ein Wohngebiet biegen, und dort bis zu einem grossen Parkplatz weiter fahren. Man riggt direkt am See auf einer Wiese auf, wenns dort voll ist, dann auf dem Parkplatz. Sonst eigentlich sandiger Untergrund.

Spotbedingungen

Der Fahrländer See ist wahrscheinlich der beliebteste See hier, und auch immer am vollsten. Wird viel von Berlinern gesurft. Ansonsten ist der See bei nordwestlich Richtungen empfehlenswert. Manchmal kleine Welle, sonst Kabbelwasser bis Flachwasser. [Admin Edit: Satz gestrichen, siehe Kommentar unten]

Autor

Kristof Ahnert

Share This Post On

4 Kommentare

  1. Liebes surfspot-Team,

    bitte unbedingt und dringend den Hinweis im letzten Satz zum Einstieg zum Kiten im Norden entfernen.
    Es gibt aktuell ein Verbotsverfahren in der Verwaltung in Potsdam vor Allem genau wegen dieses Einstiegs!
    Dieser Einstieg dort am Nordufer ist nicht offiziell / legal. Es gibt auch keine legalen Parkplätze. Es ist ein Landschaftsschutzgebiet.
    Jeder ortsfremde Surfer der zu uns an den See kommt und sich von Naturschützern fotografieren lässt oder ein Ticket vom Ordnungsamt bekommt ist ein Argument für unsere Gegner. Das ist in der momentanen Situation in der wir vom Surf&Kite Verein Potsdam konkret mit den anderen Parteien zu verhandeln versuchen fatal.
    Mehr Infos dazu findet ihr unter http://www.skvp.de

    Der Rest der Beschreibung kann gerne so bleiben

    Danke im Sinne und viele Grüße
    Michael Hecker
    Surf&Kiteverein Potsdam

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.